Sonntag, 7. April 2013

Frühlingsgefühle - Woche 1

Hallo ihr Frühlingsblumen :D

wie geht es euch? Macht euch das Wetter zu schaffen?
Ich habe wohl kaum eine Medizin gefunden...aber eine gute Möglichkeit ein paar Glückshormone ins Spiel zu bringen: SPORT

Ja ich habe es getan - nach gefühlten hundert Jahren *räusper* habe ich mal wieder Sport gemacht. Der Winter war kalt, hart und anstrengend und das Sofa war weich. So habe ich nun seit ca. Oktober NIX mehr getan - zumindest nicht zusätzlich zum Alltag, da renne ich doch viel rum ;)

Ich habe mich entschieden wieder mehr Zumba zu tanzen. das macht soo Spaß. Letztes Jahr habe ich ja schon 15 Kilo abgenommen und wirklich sehr häufig Zumba getanzt. Das schöne ist, man dreht die Musik so laut, dass man Spaß hat und kommt einfach in den Flow, man muss nicht sinnlos in der Weltgeschichte rumrennen, sondern hat einfach Spaß - yeah. Glückshormone pur.

Wie kam ich dazu mich aufzuraffen?

In eurem Wochenplan, den ich gestern gepostet habe, soll man ein Ziel der Woche formulieren. Mein Ziel: 2x Zumba tanzen. Und dann habe ich es gleich angpackt...

Und hier kommt mein Rezept der Woche: Zucchini-Paprika Süppchen mit Hänchenspieß


Ich bin eigentlich überhaupt kein Suppenkaspar - aber heute hatte ich richtig Lust auf eine Suppe mit Gemüse. Ich habe also in meinen Kühlschrank geguckt und alles mögliche zusammengeschnibbelt - END LECKER!!!


2 mittelgroße Zwiebeln
2 Zucchini
2 Paprika rot
2 mittelgroße Kartoffeln

alles fein Würfeln und im Topf andünsten.
Dann habe ich zwei Gläser Wasser drüber geschüttet und das ganze ca. 1/2 Stunde köcheln lassen. In dieser Zeit

400 g Hähnchenfleisch

in Streifen schneiden und in der Pfanne fettfrei anbraten.
dann noch würzen mit Salz, Pfeffer, Tabasco, Sojasoße
und die Hähnchenstücke aufspießen.

Suppe pürieren

200 ml fettarme Milch

darübergießen, kurz schaumig mitpürieren.

mit ca. 2 - 3 TL Salz/Gemüsebrühe abschmecken

und anrichten. Ich habe noch ein paar rießen-Croutons drüber gestreut

TADAA

Viel Spaß beim Kochen und eine super motivierte Woche - denn ich werde gleich wieder Zumba tanzen, sobald ich mit der Arbeit fertig bin :)

Liebe Grüße

Kiki

Kommentare:

  1. Motivationschuuuuuuub :)
    Hau rein und ich mach auch doch mit ^^

    Jule

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kiki,
    danke für das Rezept,
    werde es gleich mal machen.
    Jetzt geht es den Kilos an den Kragen.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Hey ihr - danke für eure Kommentare

    Das ist auch für mich Motivation pur!!

    Ich hoffe die Suppe schmeckt :-)

    Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. ...und wie sie geschmeckt hat...voll lecker

    AntwortenLöschen